Geschlossene Gruppen - wie du es liebst!

Termine und Kosten findest du jeweils in der jeweiligen Gruppen Beschreibung.


Einsteigerkurs Fährtenarbeit

Es gibt Hunde, die sind permanent mit der Nase auf dem Boden. Sie leben geradezu in einer anderen Welt und verlieren sich immer wieder in diesem Paralleluniversum. Nicht einfach für Hundehalter, will man beim Spaziergang doch auch zumindest eine kleine Rolle spielen. In diesem Modul wollen wir Duftspuren legen und bringen uns so wieder ins Gedächtnis des Hundes. Er darf tun, was er am liebsten macht, jedoch in Kooperation mit uns. Win win, würde man wohl sagen.

 

Bei Fährtenarbeit bleiben dem Hund seine Individualität und auch seine Eigenständigkeit im gewissen Maße erhalten, dennoch machen sie den Menschen zu einem wichtigen Partner. Im Vordergrund steht der Spaß und die gemeinsame Aktion im Alltag.

 

Themen in diesem Kurs werden sein:

Wie kann ich meinem Hund klar machen, dass die Spur zum Highlight führt

Das Legen einfacher Fährten

Was benötige ich als Ausrüstung

Wie baue ich Kurven ein

Was muss bei der Windrichtung und wechselnden Untergründen beachtet werden

 

Der Einsteigerkurs geht über 5 Einheiten a 90 min.

 

Kosten 125€

 

Anmeldung und Nähere Informationen über info@litina.de

 

 

 


Grundkurs Geruchsanzeige - Nasenarbeit 2.0 ab April

 

Nasenarbeit ist ein großer Spaß für Hunde, egal ob jung, alt, oder auch körperlich beeinträchtigt.

Der Kurs ist vor allem auch für Hunde geeignet, die nicht apportieren oder lernen müssen, ruhiger zu arbeiten und sich zu konzentrieren.

In diesem Kurs beschäftigen wir uns mit dem Thema "Geruchsanzeige".

Der Hund wird auf einen bestimmten Zielgeruch konditioniert und soll diesen in seinem Umfeld auffinden und anzeigen.

Es wird in kleinen Teilschritten gearbeitet, die zusammengesetzt eine tolle Beschäftigung für ein glückliches Mensch/Hund-Team bietet.

Als Zielgeruch wären Kaffee, Tee, Radiergummi etc. möglich. Jedes Team darf seinen eigenen Geruch mitbringen.

 

Der Grundkurs besteht aus 4 Terminen.

Jeweils Sonntags um 9.30 Uhr

05.04/26.04/03.05/17.05

Kosten 60€



Anti- Gift- Köder Kurs, ab April

 

Du findest es eckelig und oder gefährlich, wenn dein Hund draußen alles staubsaugt?

Dann ist dieser Kurs für euch genau das richtige.

 

Ziel ist es, dass am Ende des Kurses alle Hunde zuverlässig Futterreize anzeigen und davon zurückgerufen werden können.

Die Vorgehensweise basiert auf:

- Positiver Bestärkung

- Clicker

- Training an unterschiedlichen Orten

- Aufbau verschiedener Schwierigkeitsgrade

 

Der Kurs wird in 10 Trainingseinheiten von je 60 min.  eingeteilt.

 

Start: Montag 20.04.2020 18 Uhr

 

Ort: Wermelskirchen

Preis: 160€



Kontrolliere, was du liebst - der orientierte Jagdhund (Nächster Kurs im Frühjahr/Sommer geplant)

Ziel dieses Kurses ist die Vermittlung eines grundlegenden Verständnisses des Trainings und der Bedürfnisse von Hunden mit ausgeprägtem Jagdverhalten.

 

Der Rückruf, speziell wenn ein Beutereiz vorhanden ist, sowie die ständige Orientierung am Halter soll verbessert werden.

 

Inhalte sind:

Die Grundlagenarbeit, wie die klare Kommunikation zwischen Hund und Halter, Erregungskontrolle, Impulskontrolle und Orientierung am Halter.

 

Training der beiden wichtigsten Signale Stopp/Sitz auf Distanz und Rückruf intensiv und vor allem unter Ablenkung.

 

Zusätzliche Signale, um den Hund auch beim Spaziergang lenken zu können.

 

Diverse Informationen zum Jagdverhalte, mögliche Auslastungsarten und Bedürfnisse von Jagdhunden um ein Bewusstsein für die Veranlagung des Hundes zu schaffen.

 

Der Kurs wird in 8 Trainingseinheiten eingeteilt.

Die Teilnehmerzahl ist auf max. 6 Teams beschränkt.

 

Kosten:

für 8 Trainingseinheiten 135€

inkl. Handouts und Teilnehmerurkunde.